Aktuelles

 
  • 12.12.2019  NRD.de Verabschiedung BBBler in Dieburg

    Verabschiedung BBBler in Dieburg

    Am 2. Dezember 2019 war es endlich soweit: Sechs Beschäftigte des Berufsbildungsbereiches in den Dieburger Werkstätten erhielten ihre Abschlusszertifikate und wurden mit einer kleinen Feier in die Arbeitsbereiche der Werkstatt entlassen. Bei Kaffee und Kuchen ließen die Absolventen mit gemischten Gefühlen noch einmal ihre Zeit im BBB Revue passieren, freuten sich aber alle auf ihre neuen Tätigkeiten, die nun vor ihnen liegen.

  • 10.12.2019  NRD.de Frauen unter sich – Wohnverbund Wörrstadt bietet regelmäßig Frauenabend an

    Frauen unter sich – Wohnverbund Wörrstadt bietet regelmäßig Frauenabend an

    Wenn man die Bewohnerinnen im Wohnverbund Wörrstadt nach ihrem Lieblingstag in der Woche fragt: dann antworten einmal im Monat viele mit „Mittwoch“. Warum nicht Samstag oder Sonntag? Alle vier Wochen findet mittwochs der „Frauenabend“ statt: Ein Angebot für alle interessierten Frauen, gesellig beisammen zu sein und den Feierabend unter sich zu verbringen.

  • 05.12.2019  NRD.de „Christmas Carols“ – Benefizkonzert in der Lazaruskirche

    „Christmas Carols“ – Benefizkonzert in der Lazaruskirche

    "Christmas Carols" bringt der Chor Onomatopoetikon des Darmstädter Mozartvereins am Freitag, 20. Dezember, um 19:30 Uhr in der Lazaruskirche in Mühltal (Bodelschwinghweg 1) zu Gehör. Beginn ist um 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird für einen guten Zweck gesammelt.

  • 01.12.2019  NRD.de Inklusion geht nur gemeinsam: NRD informiert Nachbarn über Bauvorhaben in Oppenheim

    Inklusion geht nur gemeinsam: NRD informiert Nachbarn über Bauvorhaben in Oppenheim

    In einem Neubaugebiet im rheinland-pfälzischen Oppenheim plant die NRD im Frühjahr 2021 einen neuen Standort in Betrieb zu nehmen. Um Fragen der umliegenden Anwohner*innen zu beantworten, lud sie alle Interessierten am Samstag, 30.11., zu einem Informationsaustausch, direkt am Grundstück in der Johann-Paulsackel-Straße ein.

  • 26.11.2019  NRD.de Weihnachtsgeschenke und Kreativangebote im Michelstädter "Lädchen Mittendrin"

    Weihnachtsgeschenke und Kreativangebote im Michelstädter "Lädchen Mittendrin"

    Bald startet der Weihnachtsmarkt in Michelstadt und wir freuen uns über Besucher, die bei dieser Gelegenheit in unserem "Lädchen Mittendrin" in der Oberen Pfarrgasse 19 vorbeischauen. Wir haben den Laden für die Weihnachtsmarkt-Zeit rausgeputzt und bieten viele schöne Geschenkartikel wie bedruckte Taschen, Bienenhotels, Hundeleckerlis und vieles mehr aus unseren Tages- und Werkstätten.

  • 20.11.2019  NRD.de Wohnverbund Wallertheim veranstaltete Herbstfreizeit

    Wohnverbund Wallertheim veranstaltete Herbstfreizeit

    Auf eine Zeit im Jahr freuen sich die Bewohner*innen des NRD Wohnverbundes in Wallertheim immer ganz besonders. Gemeint ist die Herbstfreizeit, die an vier Tagen eine Reihe verschiedener Freizeitaktivitäten bereithält und mit einem großen gemeinsamen Fest endet.

  • 18.11.2019  NRD.de NRD Wohnverbund Jugenheim lud zum Basar

    NRD Wohnverbund Jugenheim lud zum Basar

    Am vergagenen Sonntag, 17.11., war es wieder sowiet: der traditionelle Basar im Innenhof des NRD-Wohnverbundes im rheinland-pfälzischen Jugenheim lockte zahlreiche Gäste an. Menschen mit und ohne Behinderung nutzten die Gelegenheit, um die liebevoll hergerichteten Stände zu entdecken.

  • 14.11.2019  NRD.de NRD-Vorstand teilt „Hessisches Plädoyer für solidarisches Zusammenleben“

    NRD-Vorstand teilt „Hessisches Plädoyer für solidarisches Zusammenleben“

    Der Vorstand der NRD und Arno Allmann als Vorsitzender des NRD-Stiftungsrats haben das „Hessische Plädoyer für ein solidarisches Zusammenleben“ unterzeichnet. Sie setzen damit ein deutliches Zeichen für eine offene, demokratische und solidarische Gesellschaft, die Vielfalt als Reichtum begreift. „Wir freuen uns, wenn die Mitarbeitenden der NRD sich dem Plädoyer anschließen“, sagen die NRD-Vorstände Christian Fuhrmann und Brigitte Walz-Kelbel, „wir senden es deshalb an alle NRD-Standorte mit der Bitte, den wichtigen Text bekannt zu machen und sich damit auseinanderzusetzen.“

  • 05.11.2019  NRD.de NRD Herbstbasar rückte näher zum Fliednerplatz

    NRD Herbstbasar rückte näher zum Fliednerplatz

    Bereits zum 67. Mal fand am ersten November-Sonntag der traditionelle Herbstbasar auf dem ehemaligen NRD-Zentralgelände in Mühltal statt. Ein breites Angebot an Geschenkartikeln, Pflanzen, Büchern, Kleidung und vieles mehr erwartete die Besucher*innen an diesem Tag.

  • 04.11.2019  NRD.de Intensive Herausforderungen - Ein Fachtag in der Lazaruskirche

    Intensive Herausforderungen - Ein Fachtag in der Lazaruskirche

    Wie können zukünftige Unterstützungsangebote für Menschen mit komplexen Behinderungen aussehen? Drei intensivbetreute Wohnkonzepte werden vorgestellt.

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Andreas Nink

Leiter Kommunikation und Fundraising
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Marlene Broeckers

Pressereferentin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Hanna Ashour

Referentin für Kommunikation

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

Social Media Kanäle der NRD

Aus dem NRD-Blog

  • 10.02.2020  |  Hanna Ashour Neue Angebote im Planspiel: Erster interner Fachtag zur individuellen Unterstützung Erwachsener

    „Wohnst du noch oder lebst du schon?“ – dieses bekannte Motto eines großen schwedischen Möbelhauses würde, etwas überspitzt gesagt, auch zu den Forderungen passen, die die UN-Behindertenrechtskonvention (UN BRK) vor zehn Jahren für Menschen mit Beeinträchtigung formuliert hat. Aktuell ist die Eingliederungshilfe mit der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) beschäftigt, das den Anforderungen aus der UN-BRK eine rechtliche Ausgestaltung gibt. Ein wichtiger Bestandteil: Künftig wird es die bisherige Einteilung von Betreutem und Stationärem Wohnen nicht mehr geben.

  • 26.11.2019  |  Marlene Broeckers „Die NRD ist unsere Familie“

    Hunderttausende Fachkräfte fehlen in Deutschland, sowohl in Pflege- und Sozialberufen als auch im Handwerk. Zwei junge Männer, die mit 19 Jahren mit Bestnoten ihre Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik abgeschlossen haben und sofort einen Arbeitsvertrag in ihrer Firma unterschreiben konnten, darf man deshalb als leuchtende Beispiele vorstellen. Es handelt sich um Arash Assadullahi und Sebghatullah Oqab. Beide sind mit der so genannten „Flüchtlingswelle“ im Herbst 2015 in Deutschland angekommen und werden bis heute von der NRD-Tochtergesellschaft NRD Orbishöhe GmbH begleitet.

  • 18.10.2019  |  Marlene Broeckers Eigenes Geld verwalten – das macht selbstbewusst

    Im Hinblick auf das Bundesteilhabegesetz (BTHG) ist der Wohnbereich Pulvermühlenweg 19 in Nieder-Ramstadt ein Modell-Projekt. Seit 2017 wurden ehemals stationäre Wohnplätze in Betreutes Wohnen (BW) umgewandelt oder dem BW angenähert. Den Anfang machten drei Männer und eine Frau im „Blauen Haus“ in der Pfaffengasse, im Oktober 2018 folgten die Bewohner*innen der Wohngruppe PM 1 im Pulvermühlenweg 19. Elf von insgesamt 18 Personen sind inzwischen in der Lage, ihr eigenes Geld selbst zu verwalten.

 
  • 14.12.2017 Inklusion ...

    ... heißt für mich Integration von Menschen nicht nur ins Arbeitsleben, sondern in das gesellschaftliche Leben insgesamt. Vorangetrieben wird diese Entwicklung, wenn Menschen mit Behinderung möglichst überall sichtbar werden. 

    Inklusion ...
    Sonja Hauke,
    Personalleitung Caparol, Ober-Ramstadt
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog