Öffentlicher Bücherschrank vor dem inklusiven Familienzentrum in Bensheim

01.10.2020

Öffentlicher Bücherschrank vor dem inklusiven Familienzentrum in Bensheim

Unser inklusives Familienzentrum in Bensheim hat einen öffentlichen Bücherschrank vor seinem Eingang aufgestellt. Dort kann jeder vorbeikommen und sich Bücher herausnehmen oder hineinlegen.

Lesen ist besonders in der dunklen Jahreszeit beliebt, wenn man es sich zuhause gemütlich machen und in andere Welten abtauchen kann. Wie schön, dass jetzt unser inklusives Familienzentrum in Bensheim einen öffentlichen Bücherschrank aufgestellt hat. So kann man sich jederzeit kostenlos Nachschub besorgen oder bereits gelesene Bücher für andere Leseratten hineinlegen. Der Schrank steht vor der Eingangstür des inklusiven Familienzentrums in der Volkerstraße 37-39, wo er gut vor Regen geschützt ist.

Kontakt

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Pressestelle
Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

06151 / 149-2525

presse@nrd.de

Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Andreas Nink

Leiter Kommunikation und Fundraising
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Marlene Broeckers

Pressereferentin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Philine Steeb

Online-Managerin
Inhalt rechts für den Bereich Aktuelles

Hanna Bergmann

Referentin für Kommunikation

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion...

    ...bedeutet für mich, dass man alle Menschen wieder mehr zusammenführt. Wenn alle aufmerksam und hilfsbereit miteinander umgehen, dann geht es allen auch seelisch besser. 

    Inklusion...
    Virginia Dindore
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog