Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

Erstes Treffen der NRD-Frauenbeauftragten

09.05.2023 | Joachim Albus

Autor

$author

Joachim Albus

Joachim Albus arbeitet als Pressereferent und Texter für die NRD.

Erstes Treffen der NRD-Frauenbeauftragten

„Endlich war er da, der Tag des ersten Treffens. Nach drei vergeblichen Anläufen hatten sich die Mühltaler Frauenbeauftragten Nadja und Nina, sowie die Frauenbeauftragte aus Dieburg Luzia mit ihren Unterstützern auf den Weg nach Wörrstadt gemacht. Sören Rau und Wolfgang Korell, eigentlich die Unterstützer des Werkstattrates, begleiteten die Frauen nach Rheinhessen.

Marina, Kristina und ihre Unterstützerin Annette Schultheiß hatten sich ein Programm überlegt und die Runde begann mit dem ersten Kennenlernen und der Vorstellung der bisherigen Fortbildungen und Aktivitäten. Die Rheinhesseinnen konnten schon Vieles berichten, da Marina schon seit fünf Jahren im Amt ist. Schnell wurde festgestellt, dass der Austausch unter den Frauenbeauftragten sehr gut und zielführend lief, sodass sich die Unterstützer in die Küche zurückzogen, um ihre Themen zu besprechen.

Nach dem Mittagessen gab es eine kurze Werkstattführung, welche die Hessen sehr genossen und beeindruckt hat. Besonders das Lager wollten die Dieburger gerne mitnehmen. Zum Abschluss wurde die weitere Planung besprochen. Der Wunsch nach weiteren Treffen wurde deutlich. Marina möchte unbedingt ein nächstes Treffen in Mühltal und später in Dieburg erleben.

Die Stimmung war sehr gut und das Treffen hat zu viel Motivation für die weitere Arbeit geführt. Was uns allen ein großes Anliegen ist: dass bei dem nächsten Treffen die hessischen Frauenbeauftragten auch von Unterstützerinnen begleitet werden, denn dies ist ein klare Forderung der Werkstättenverordnung, dass Frauen von Frauen unterstützt werden!“

1  Kommentar

  • Tamara Helena Friedrich Frauenbeauftragte
    17.01.2024 12:01 Uhr

    Die Frauenbeauftragte & 1. Vernetzungsfrau von RLP
    Tamara Helena Friedrich
    Das ist ein sehr Toller Bericht über die Zusammenarbeit .
    Vernetzung, Austausch ist das A & O in unserem Amt als Frauenbeauftragte /Vernetzungsfrau .
    Genau so ist es auch wichtig das die Unterstützerinnen die Frauenbeauftragte besser Unterstützen bei ihrer Arbeit.


    Liebe Grüße
    Eure Frauenbeauftragte / 1. Vernetzungsfrau RLP
    Tamara Helena Friedrich

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

 
  • Inklusion ...

    bedeutet auch Teilhabe an demokratischen Prozessen. Daher muss den mehr als 7000 Hessinnen und Hessen mit Behinderung in Vollbetreuung, die aktuell kein Wahlrecht haben, die Stimmabgabe bei Landtags- und Kommunalwahlen ermöglicht werden.

    Inklusion ...
    Bijan Kaffenberger,
    Landtagsabgeordneter der SPD für den Wahlkreis 50 - Darmstadt II
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen