Wenn Sie hier klicken, erlauben Sie die Anzeige des Spendenbuttons. Datenschutzinformationen

Kita Arche in Mühltal

Am 01.07.2022 ging die Kita Arche mit maximal 49 Plätzen für Kinder im Alter von 12 Monaten bis zur Einschulung, in zwei U3- und einer Ü3 Gruppe, an den Start.

Es stehen zwei unterschiedliche Betreuungszeitfenster zur Auswahl:
Mo. – Fr.: 07:30 – 13:30 Uhr
Mo. – Fr.: 07:30 – 15:00 Uhr

Der U3-Bereich und der Ü3-Bereich mit je zwei Räumlichkeiten beinhalten jeder für sich die Bildungsbereiche (Spiel, Kreativität, Konstruktion, Bewegung, Rückzug und Medien) und sind über einen Flur miteinander verbunden. Daher entstehen täglich Begegnungen zwischen den unter- und über dreijährigen Kindern. Auch der Flur, ein Intensivraum, der Außenbereich und das Bistro werden als Begegnungsstätte für klein und groß gesehen.

Unser pädagogischer Ansatz:
Die Kita Arche richtet sich nach einer inklusiven und zeitaktuellen Pädagogik, welche auf allen Ebenen partizipatorisch und dialogisch ist und Kinder als Subjekte ernst nimmt. Der Alltag wird gemeinsam im Dialog mit den Kindern gestaltet. Sie werden mit ihren Bedürfnissen ernst genommen und in alle Situationen einbezogen, die sie betreffen. Das Team der Kita Arche versteht sich als Entwicklungsbegleiter*innen und lässt sich auf die subjektiven Anliegen, Absichten und Lernwege der Kinder ein. Die Kita Arche setzt konsequent auf Selbstbildungsprozesse der Kinder und berücksichtigt die Tatsache, dass Lernen individuell sehr unterschiedlich verläuft. Selbstbestimmung, Beteiligung, Mitentscheidung, Verantwortungsübernahme und Beschwerden von Kindern stehen im Mittelpunkt des Kita-Alltags. Die Rechte der Kinder sind zu jeder Zeit zu achten.

 
 

Einblicke in den U3-Bereich:

Einblicke in den Ü3-Bereich:

 

Einblicke in den gemeinsamen Bereich:

 

Jetzt Spenden

Menschen mit Behinderung brauchen Ihre Hilfe!

Kindertagesstätte „Arche"
Wichernstraße 34
64367 Mühltal

Kita-Leitung:
Sabrina Wilhelm
sabrina.wilhelm@nrd.de
06151-1494800

 
  • Inklusion ...

    bedeutet auch Teilhabe an demokratischen Prozessen. Daher muss den mehr als 7000 Hessinnen und Hessen mit Behinderung in Vollbetreuung, die aktuell kein Wahlrecht haben, die Stimmabgabe bei Landtags- und Kommunalwahlen ermöglicht werden.

    Inklusion ...
    Bijan Kaffenberger,
    Landtagsabgeordneter der SPD für den Wahlkreis 50 - Darmstadt II
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Bei Cookies unserer Partner (z. B. Altruja für Spenden) können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Datenschutzinformationen